Inhalt:

Allgemeines

Wie viele Hörcenter hat Neuroth?

Gesamthaft hat Neuroth über 240 Hörcenter in sieben europäischen Ländern: über 120 in Österreich, mehr als 65 in der Schweiz und in Liechtenstein, 21 in Deutschland, 12 in Slowenien, 7 in Kroatien und 2 in Frankreich.

Wie finde ich ein Hörcenter in meiner Nähe?

Sie finden die aktuelle Liste mit allen Neuroth-Hörcentern unter dem Punkt Standorte. Dort geben Sie einfach Ihren Wohnort oder Ihre Postleitzahl ein – die Suche zeigt Ihnen automatisch jene Hörcenter, die in Ihrer Nähe zu finden sind. Über die Listenfunktion können Sie auch, nach Kantonen sortiert, nach einem Hörcenter suchen.

Muss ich einen Termin im Hörcenter vereinbaren?

Für Kurzbesuche im Hörcenter, zum Beispiel um Batterien zu kaufen, benötigen Sie keinen Termin. Für Beratungsgespräche oder Hörtests empfehlen wir, einen Termin zu vereinbaren, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Sie können dafür entweder unser Kontaktformular verwenden oder direkt im Hörcenter anrufen.

Wie finde ich einen Pädakustiker in meiner Nähe?

Eine aktuelle Liste unserer speziell ausgebildeten Pädakustikerinnen und Pädakustiker finden Sie hier. Sie können aber auch bei uns anrufen – wir helfen Ihnen sehr gerne bei der Suche nach einem Kinderakustiker.

Ich bin umgezogen/habe eine neue Telefonnummer. Wen muss ich informieren, um weiterhin aktuelle Informationen von Neuroth zu erhalten?


Bitte wenden Sie sich dafür an Ihr Neuroth-Hörcenter. Die Mitarbeiter im Hörcenter nehmen sehr gerne Ihre neuen Daten auf und sorgen dafür, dass alle Informationen den richtigen Weg zu Ihnen nach Hause finden.

     

Ich bin bettlägerig. Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem von einem Hörakustiker beraten zu werden?

Ja, in besonderen Fällen bietet Neuroth einen Heimservice an. Wir bitten Sie, diesbezüglich mit uns Kontakt aufzunehmen.

     

Wo kann ich eine Ausgabe des aktuellen Kundenmagazins „Besser leben“ bestellen?

Nutzen Sie dafür dieses Kontaktformular – wir senden Ihnen gerne Ihr persönliches Exemplar zu. Sie können sich die aktuelle Ausgabe auch als PDF auf der Website ansehen.

Was bedeuten die Begriffe HdO und IdO?

Diese Begriffe beschreiben, wo ein Hörgerät „sitzt“. HdO bedeutet „Hinter dem Ohr“ und ist die Bezeichnung für jene Hörgeräte, bei denen die Elektronik hinter dem Ohr sitzt. Ein dünner, fast unsichtbarer Schlauch führt in das Ohr zum Lautsprecher. IdO bedeutet – Sie werden es vielleicht schon vermuten – „In dem Ohr“ und bezeichnet Hörgeräte, die direkt im Ohr sitzen. Dort ist die komplette Elektronik in einer Otoplastik untergebracht.

     

Was ist eine Otoplastik?

Eine Otoplastik ist das individuell angefertigte Ohrstück für die Ankopplung des Hörgerätes an das Ohr. Die Funktion der Otoplastik ist die Übertragung des Schalles in das Ohr und der optimale Halt des Hörgerätes am Ohr. Die Otoplasik wird anhand der Ohrabformung produziert.

Gibt es das Buch „Die NEUROTH-iker“ auch als e-book?

„Die NEUROTH-iker“ sind auf Englisch in e-book-Form erschienen. Sie können sich das Buch hier downloaden.

Wo kann ich eine Ausgabe des Buches „Die NEUROTH-iker“ bestellen?

Das Buch „Die NEUROTH-iker“ ist im Leykam Verlag erschienen. Bitte nutzen Sie die Bestellmöglichkeit über unser Kontaktformular.

Stimmt es, dass Matej, der Star in den Neuroth-TV-Spots, ein Neuroth-Mitarbeiter ist?

Ja, das stimmt – Matej ist einer unserer langjährigsten Mitarbeiter. Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Neuroth-Spirit tagtäglich nach draussen tragen und auch in unseren Spots mitwirken.

Kann ich eine Autogrammkarte von Matej bestellen?

Nutzen Sie dafür dieses Kontaktformular – wir senden Ihnen gerne Ihre persönliche Autogrammkarte zu. Vergessen Sie nicht, die gewünschte Widmung einzutragen!

Hat Neuroth auch ein facebook-Profil?

Ja, haben wir. Sie finden uns unter diesem Link oder indem Sie im facebook-Suchfeld „Neuroth AG“ eingeben.

Hat Neuroth einen Youtube-Kanal?

Ja, den haben wir! Dort finden Sie alle TV-Spots, Produktspots, aktuelle TV-Beiträge oder Eventberichte – folgen Sie einfach diesem Link.

Ich möchte Neuroth als Inseratenkunde gewinnen. An wen kann ich mich wenden?

Bitte kontaktieren Sie hierzu unsere Marketingabteilung. Sie erreichen uns unter marketing@neuroth.ch.

Ich möchte Neuroth für eine Kooperation gewinnen. An wen kann ich mich wenden?

Bitte kontaktieren Sie hierzu unsere Marketingabteilung. Sie erreichen uns unter marketing@neuroth.ch

Ich wäre gerne ein Testimonial für Hörgeräte oder Gehörschutz. An wen kann ich mich wenden?

Bitte kontaktieren Sie hierzu unsere Marketingabteilung über marketing@neuroth.ch

Wie kann ich die Schrift auf der Webseite vergrössern?

Durch das Drücken von Strg und + wird die Seite vergrössert. Es werden somit Schriften und Bilder grösser dargestellt. Je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen können Sie durch mehrmaliges Drücken von Strg und + die Seite weiter vergrössern.

Durch klicken von Strg und - gelangen Sie wieder einen Schritt zurück in der Vergrösserung.

Wie kann ich mir die Seite vorlesen lassen?

Die Webseite ist technisch auf dem neuesten Stand. Sie können sich die Seite mit allen gängigen Screenreadern vorlesen lassen. Diese sind für alle gängigen Browser erhältlich und werden meist als so genanntes Plug In im jeweiligen Browser installiert.

Ein Beispiel für einen Screenreader finden Sie unter: http://einfachsurfen.sozialnetz-service.de/index.php?article_id=5#a2 bitte beachten Sie jedoch, dass Neuroth nicht für die Inhalte verantwortlich ist die auf dieser Seite angezeigt werden.

Auf welchen Messen ist Neuroth vertreten?

Sie finden eine aktuelle Liste aller Veranstaltungen hier.

     

Ich möchte Neuroth als Sponsor für eine Veranstaltung gewinnen. An wen kann ich mich wenden?

Bitte kontaktieren Sie hierzu unsere Marketingabteilung. Sie erreichen uns unter marketing@neuroth.ch

     

     

Ich habe einen Fehler auf der Website entdeckt. An wen soll ich mich wenden?

Bitte kontaktieren Sie hierzu unsere Marketingabteilung. Sie erreichen uns unter marketing@neuroth.ch.

Ich habe noch weitere Fragen zu Neuroth. Wer kann mir weiterhelfen?

Am einfachsten wenden Sie sich an unsere kostenlose Infohotline, die Sie unter der Nummer 00800 8001 8001 erreichen. Eine Kollegin oder ein Kollege wird Ihre Frage aufnehmen und Sie mit der zuständigen Person in Kontakt bringen.